Datenschutz

Datenschutzerklärung

In dieser Erklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken beim Besuch unserer Webseiten verarbeiten und welche Rechte Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zustehen.

Wichtige Begriffsbestimmungen

 „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“/ „Betroffener“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Weitere Begriffsbestimmungen können Sie Artikel 4 DSGVO entnehmen.

Verantwortlicher

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

S. Bleyer GmbH

Steinbeissstr. 20 | 73614 D-Schorndorf

Telefon: +49 (0)7181 9327-0

E-Mail: info@s-bleyer-gmbh.de

Vertreten durch die Geschäftsführer Stefan Bleyer, Dr. Jens Bormann

Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind:

Die Datenschützer

Archivstr. 3 | 73614 Schorndorf

Telefon +49 (0) 7181-20763-0

E-Mail: info@diedatenschuetzer.org

Erfassung allgemeiner Daten und Informationen

Auch bei der rein informatorischen Nutzung werden mit jedem Aufruf unserer Website eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen übermittelt. Dabei erheben wir nur die allgemeinen Daten und Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Erfasst werden Daten und Informationen, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die der Stabilität, Sicherheit und Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Im Einzelnen werden folgende Daten erfasst:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs der Webseite
  • verwendeter Browsertypen und Versionen
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sog. Referrer)
  • Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr zur Fehleranalyse erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Zusammenhang Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie als betroffene Person.

Kontaktmöglichkeiten über die Website

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bzw. im Falle einer (vor-)vertraglichen Beziehung zu uns nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr zur Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Datenschutz bei Bewerbungen

 Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen, insbesondere, wenn Bewerber Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege per E-Mail übermitteln. Schließt die S. Bleyer GmbH einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Rechtsgrundlage ist in diesem Zusammenhang Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Ein sonstiges berechtigtes Interesse ist beispielsweise die Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Cookies

Wir verwenden zum Teil Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, HTML5 Storage oder Local Shared Objects (nachfolgend allgemein „Cookies“).

Bei der Nutzung der Website werden Cookies auf Ihrem Gerät (PC, Smartphone, usw.) gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen allgemein dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen und zur Erstellung statistischer Auswertungen.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Einsatz von Google Diensten

Google Analytics – “Statistik Cookies”

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst. Google Analytics verwendet wiederum Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen und deshalb auf unseren Internetseiten als “Statistiken Cookies” bezeichnet werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Analytics ist so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse anonymisiert an Google übertragen wird („_anonymizeIp“). Dadurch werden IP-Adressen von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt weiterverarbeitet. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser damit sofort ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag als Betreiber dieser Website wird Google die erhobenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, wenn Sie beim Besuch dieser Internetseiten bei dem erscheinenden Cookie-Banner den Button “OK, Statistiken Cookies akzeptieren” betätigen. Ohne Ihre Einwilligung werden keine Statistiken Cookies gesetzt!

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

YouTube-Videos

 Auf unserer Webseite werden YouTube-Videos eingebunden, die bei YouTube gespeichert, aber auf unserer Webseite direkt abspielbar sind.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre müssen Sie die Videos auf unseren Seiten zunächst aktivieren, indem Sie die Schaltfläche „Inhalt anzeigen“ anklicken.

Wenn Sie die Videos aktivieren oder abspielen, können Cookies von YouTube bzw. DoubleClick auf Ihrem Endgerät gespeichert und/oder ausgelesen werden und Daten zu YouTube oder DoubleClick (USA, Google) übertragen werden, wie z.B. Ihre IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Zwecke und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube bzw. DoubleClick entnehmen Sie bitte den Informationen bei Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Durch Klick auf die Schaltfläche „Inhalt anzeigen“ erklären Sie sich mit dieser Art der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Drittanbieter einverstanden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube bzw. DoubleClick durch die Nutzung unserer Webseite Daten über Sie erhält, dürfen Sie die Videos nicht aktivieren.

Die Datenübertragung erfolgt nach Aktivierung des Videos unabhängig davon, ob Sie bei YouTube bzw. Google ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, können diese Daten unmittelbar Ihrem Konto zugeordnet werden. Wenn Sie dies möglichst vermeiden möchten, müssen Sie sich vor Aktivierung des Videos dem Besuch ausbuchen.

Ihre Rechte als betroffene Person

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stehen Ihnen gegenüber uns folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 Absatz 1 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten gemäß Artikel 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) der sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO, soweit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt wird. Dabei bitten wir um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten sollten. Im Falle des Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen, anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
  • Jederzeitiges Recht auf Widerspruch bzgl. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO.
  • Recht, grundsätzlich keiner automatisierten Entscheidungen – einschließlich Profiling – unterworfen zu sein, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet gemäß Artikel 22 DSGVO.
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO, falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben. Ein Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt.

Möchten Sie eines der vorstehenden Rechte geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Überdies haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der
Landesbeauftragte f. d. Datenschutz u. d. Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Änderung der Datenschutzerklärung

Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund der Änderung gesetzlicher und behördlicher Vorgaben, behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte informieren Sie sich regelmäßig!