Verhaltenskodex

Hinweis zu unserem Verhaltenscodex

Der Code of Conduct ist ein Verhaltenskodex der S. Bleyer GmbH und enthält die wesentlichen Werte und Grundüberzeugungen unseres Unternehmens sowie daraus abgeleitete Handlungsweisen. Die Einhaltung des Code of Conduct hat sich die S. Bleyer GmbH zum Einen als freiwillige Selbstverpflichtung auferlegt und möchte zum Anderen auch nur mit Geschäftspartnern zusammenarbeiten, die sich ebenfalls diesen Grundsätzen und Handlungsweisen verpflichten. 

 Der Zweck des Verhaltenskodex für Geschäftspartner besteht darin, die Erwartungen der S. Bleyer GmbH in Bezug auf die geschäftliche Ethik und Compliance innerhalb des Unternehmens sowie auch gegenüber Dritten schriftlich darzulegen und diesen eine Orientierungshilfe für Handlungen in vielen Bereichen, in denen wir tätig sind, zur Verfügung zu stellen.


Code of Conduct (Verhaltenskodex) der S. Bleyer GmbH

Einhaltung von Gesetzen und Beachtung allgemein akzeptierter Standards

Als S. Bleyer GmbH befolgen wir gültige Gesetze und Vorschriften, inklusive entsprechender Antikorruptionsvorschriften.

Wir agieren in Übereinstimmung mit allgemein akzeptierten Prinzipien und Standards bezüglich sozialer und ökologischer Verantwortung und international anerkannter Menschenrechte einschließlich bestehender Gesetze zur Vorbeugung moderner Sklaverei.

Bekämpfung von Bestechung und Korruption

Als S. Bleyer GmbH haben wir an keiner Art von Bestechung oder Korruption teil und stellen sicher, dass Geschäftsentscheidungen nicht durch unangemessene oder illegale Gegenleistungen, weder in Form von Bargeld, Geschenken, Reisen oder anderen Gegenstände von Wert einschließlich immaterieller Leistungen, beeinflusst werden.

Wir überreichen keine Einladungen, Geschenke oder andere Gegenstände von Wert mit der Absicht der Einflussnahme.

Ebenso verwehren wir uns gegen jegliche Versuche, Forderungen oder Druck jeglicher Art von außen, Amtsträgern oder anderen Parteien direkt oder indirekt Bestechungen (jegliche Art von Vorteil) anzubieten, mit der Absicht, Einfluss auszuüben oder einen unfairen Vorteil zu erlangen.

Geschäftsbücher und Aufzeichnungen

Als S. Bleyer GmbH pflegen wir vollständige Geschäftsbücher und Aufzeichnungen, die genaustens alle Geschäftsvorgänge und -ausgaben dokumentieren und gemäß geltenden Gesetzen und Vorschriften geführt werden.

Kartellrecht, Wirtschafts- und Handelssanktionen

Als S. Bleyer GmbH verfolgen wir keine Aktivitäten, welche nachweislich als wettbewerbsfeindlich, missbräuchlich oder unfair ausgelegt werden könnten und kommen geltender Kartell- und Wettbewerbsgesetzgebung sowie -vorschriften nach.

Wir befolgen Gesetze und Vorschriften, die den Export und Import von Gütern, Produkten und Dienstleistungen regeln, u.a. jene mit Bezug zu Wirtschafts- und Handelssanktionen.

Mitarbeiter

Als S. Bleyer GmbH stellen wir sichere Arbeitsplätze zur Verfügung, die internationalen Arbeitsstandards entsprechen.

Wir stellen faire Arbeitsbedingungen sicher und unterlassen jegliche Form von unethischen oder illegalen Arbeitsbedingungen (z.B. Belästigung oder körperliche Gewalt, jegliche Form der Sklaverei, Leibeigenschaft und Zwangs- oder Pflichtarbeit, einschließlich aber nicht ausschließlich Kinderarbeit).

Wir diskriminieren Arbeitnehmer nicht auf Grund von Herkunft, Geschlecht, sexueller Ausrichtung, Religion, Ideologie, Behinderung oder Alter.

Wir händigen Arbeitnehmern schriftliche Arbeitsverträge gemäß der lokalen Gesetzgebung aus.

Wir stellen sicher, dass Löhne, Arbeitszeiten, Urlaub und Abwesenheiten der Arbeitnehmer und beauftragten externen Nachunternehmer im Einklang mit geltendem Recht und/oder Verträgen stehen.

Wir befolgen alle geltenden Datenschutzgesetze.

Umweltschutz

Als S. Bleyer GmbH führen wir unseren Betrieb sicher und minimieren die Umweltbelastung durch unsere Geschäftsaktivitäten.

Wir entsprechen geltenden Umweltgesetzen und -genehmigungen.

Allgemeinheit

Als S. Bleyer GmbH respektieren wir die lokale Allgemeinheit und streben danach, negative Auswirkungen auf diese zu vermeiden und zu minimieren.

Material Compliance und Konfliktmineralien

Als S. Bleyer GmbH stellen wir sicher, dass unsere Güter und Materialien nicht auf illegale oder unethische Weise bezogen wurden.

Wir vermeiden Kauf oder Handel von und mit regulierten Konfliktmineralien (Tantal, Zinn, Wolfram, Gold oder andere Mineralien oder deren Derivate, die als konfliktfinanzierend gelten) aus der Demokratischen Republik Kongo (DRK) oder ihren Anrainern.

Standards gegenüber unseren eigenen Lieferanten

Als Teil unserer Selbstverpflichtung, den im S. Bleyer Verhaltenskodex enthaltenen Prinzipien zu folgen, verlangen wir auch von unseren Partnern, Lieferanten und Subunternehmern, dass sich diese gemäß den in unserem Verhaltenskodex aufgeführten Prinzipien verhalten und diese befolgen und stellen ihnen unseren Verhaltenskodex dazu gern zur Verfügung..

Wir beziehen diese Verpflichtung aktiv und systematisch in unsere Geschäftsbeziehungen mit ihnen ein und verfolgen dies auch nach.


 

Sollten Sie Abweichungen in unserem Verhalten oder dem Verhalten unserer Geschäftspartner von denen im Code-of-Conduct dargelegten Grundsätzen und Handlungsweisen feststellen und möchten diese melden, wenden Sie sich bitte gern an unseren Compliance Beauftragten unter der E-Mail Adresse compliance@s-bleyer-gmbh.de. Dort wird dann Ihrem Anliegen mit zugesicherter Sorgfalt & Vertraulichkeit nachgegangen.